Kein Ruß und kein Rauch
Kamin-Lüftung
 

Deutschland hat ein Problem mit Holzöfen, der Feinstaubgehalt im Abgas ist zu hoch, die Wohnungsbrandgefahr zu groß! 

Nicht ein einziges neues Ofenmodell schafft die neuen Abgasnormen, wenn der Kamin nicht richtig zieht. Je nach Wetterlage erreicht der Kamin nie die notwendigen Betriebes -Temperatur. 

Nur unter optimalen Kamin Zug Bedingungen, mit aufgeheiztem Kamin, werden die neuen Abgaswerte erreicht.

 

G. Schmitt, ein Rentner: Erfinder der neuen Kamin-Lüftung


Die neue Ofentechnik steht zur Verfügung, bis 90 % weniger Ruß und Rauch.


Die Technik stellt sicher, dass alte Öfen mit besten Abgaswerten weiter genutzt werden können. 

 

Zulassungskosten für die Einbaugenehmigung in Deutschland für eine Technik die Deutschland dringend braucht, 48.080,00 € damit Holzöfen nicht mehr die Umwelt belasten.

 

Gebühren vom DIBt Berlin, und dazu kommende Kosten für den TÜV in München:

DIBt Berlin:   Gebühren 11.880,00 €          TÜV Süd München: Gebühren 36.200,00 €   


Zulassungskosten für einen Ventilator, mit einem Rohrbogen an einem Hauskamin, wie links auf dem Bild zusehen. (Weniger Technik geht nicht) für 48.080,00 € Gebühren!


Wenn nur noch Millionäre eine Erfindung machen können,

dann sollte die Regierung das auch so sagen.

Deutsche Erfinder brauchen dann ihre Zeit und ihr Geld nicht verschwenden, für Patente und Patentanwälte.